Attraktionen und Aktivitäten in Rheine

Die Stadt Rheine im schönen Münsterland ist ein beliebtes Ausflugsziel, das seinen Besuchern einiges zu bieten hat. Wir wollen Ihnen hier ein paar der Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung näher bringen:

Wanderungen

Speziell der Norden des nordrhein-westfälischen Münsterlandes verfügt über eine recht idyllische Umgebung, die mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise Schlössern gespickt und mit Rad- und Fuß-Wanderwegen durchzogen ist. Bei der Erkundung der Region stellt Rheine, dank seiner Lage und der vielen Hotels und Unterkünfte, eine ideale mehrtägige Station dar.

Das Kloster Bentlage

Es wird auch gerne als Schloss bezeichnet und zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Rheines. Das 1437 gegründete Kloster befindet sich in unmittelbarer Nähe des Emsufers auf einem großen Wald- und Gründlandkomplex im Norden der Stadt. Momentan dient es als Pension und Jugendherberge und ist nur einen kleinen Fußmarsch weit vom Natur-Zoo in Rheine entfernt.

Bild posten Attraktionen und Aktivitaten in Rheine Wanderungen - Attraktionen und Aktivitäten in Rheine

Natur-Zoo Rheine

Die gepflegte Anlage des überschaubaren Kleinzoos eignet sich hervorragend als Ausflugsziel für Familien. Neben den geschlossenen gibt es auch viele begehbare Gehege mit Pinguinen und Affen. Das Highlight für die Kleinen ist der Streichelzoo, in dem man beispielsweise Ziegen sogar berühren darf. Vertreten sind auch exotisch Tiere wie Kängurus, Zebras, Tiger, Nasenbären, Antilopen oder Otter sowie die drolligen Präriehunde und viele weitere, auch gefiederte, Freunde.

Saline Gottesgabe

Sie befindet sich nördlich und unweit des Naturzoos und zählt zu den Rheiner Regionen, die besonders bei Sportlern sehr beliebt sind. Man kann dort sehr gut joggen, Rad fahren, spazieren gehen oder auch picknicken und einfach nur die Ruhe der Natur genießen. Bereits im frühen Mittelalter betrieb man Anlagen zur Salzgewinnung in Rheine. Noch heute kann man dort unter anderem ein Salzsiedehaus und das Gradierwerk besichtigen.

Bild posten Attraktionen und Aktivitaten in Rheine Natur Zoo Rheine - Attraktionen und Aktivitäten in Rheine

Naturschutzgebiet

Auch im Naturschutzgebiet Kalksee im Süden der Stadt können Naturliebhaber auf ihre Kosten kommen. Im Westen befindet sich der besagte kleine Kalksee, der auch unter der Bezeichnung Waldhügelsee bekannt ist. Am Ostrand des Landschaftsschutzgebietes steht ein Aussichtsturm, dessen Aussichtsplattform bei gutem Wetter einen klaren Blick über die nähere Umgebung ermöglicht. Viele Besucher nutzen auch die Möglichkeit, von dort die umliegenden Wälder zu erkunden.

Bild posten Attraktionen und Aktivitaten in Rheine Natur Naturschutzgebiet - Attraktionen und Aktivitäten in Rheine

Zeltplatz Kanu-Club Rheine

In den wärmeren Jahreszeiten empfiehlt sich ein Besuch des Zeltplatzes am Emsufer im Süden der Stadt. Das Gelände verfügt über zwei Terrassen und wird auch gern von Gästen auf der Durchreise angesteuert. Der Kanuverleih ist aktuell noch den Klub-Mitgliedern vorbehalten. Wer allerdings selber die Wasserwege der Ems erkunden möchte, kann sich alternativ bei einem der Einsteigerkurse zum Stand-up-Paddling anmelden, das sich am gegenüberliegenden Timmermanufer nur wenige Meter flussabwärts befindet.